Pfarrei Teublitz 005Am Samstag vor dem Kirchweihfest wuzelte es im Pfarrheim vor Ministranten, denn die Gruppenleiter haben zum ersten „Bastel-Tag“ gerufen. Es gilt für den alljährlichen Losstand auf dem Teublitzer Weihnachtsmarkt wieder genügend Preise zu basteln. Dieses Mal wurden Backmischenungen gemischt. Dabei galt es die Zutaten genau abzuwiegen und diese mit Rezepten zu versehen. Auch wurden wieder Mosaik-Kreuze produziert. In drei weiteren Basteltagen sollen an die 1000 Preise entstehen.

 

 

 

 

 

 





 

 

Teublitz, 18. Okt´19