Pfarrei Teublitz 1032

Der Frauenbund begann wie jedes Jahr seine Adventfeier mit der Teilnahme am Gottesdienst zum Vorabend des 1. Adventes. Im feierlichen Gottesdienst wurde den Verstorbenen Mitgliedern des vergangenen Jahres gedacht.

Am 1. Adventssonntag traf man sich zur Adventfeier im Pfarrheim. Überwältigend war die Vorstandschaft über die große Zahl der Gäste. Schnell wurden noch Tische und Stühle bereitgestellt, um alle unterzubringen.




Vorsitzende Lisbeth Bemmerl begrüßte die Festgäste. Geleitet von Maria Dickert, unterhielt der Singkreis die Frauen mit stimmungsvollen Liedern und so manch einer Geschichte.

Stolz konnten Waltraud Neumüller und Lisbeth Bemmerl wieder 10 neue Mitglieder begrüßen. In den letzten 6 Jahren berichteten sie, wurden 180 Frauen neu aufgenommen.

Nach der Kaffeepause wurden die langjährigen Mitglieder geehrt und mit einem kleinen Geschenk überrascht. Bedankt wurde sich auch bei Pfarrer Michael Hirmer und Pater John für die hervorragende Zusammenarbeit während des Jahres.

(geehrte Mitglieder: 45 Jahre: Maria Neumüller, 40 Jahre: Anna Roidl, Evi Schmidkunz, 35 Jahre: Evi Biller, Erna Brunner, Sieglinde Hofmann, Christine Schober, Hannelore Steinbauer, 25 Jahre: Maria Hartmann, Gerda Merl, Edeltraud Duschinger, 20 Jahre: Hildegard Kalbeck, Gisela Klonner)

Der Erlös aus dem Adventsmarktes, der an diesem Wochenende stattfand, wurde auch gleich wieder gespendet. So erhielt die Kirche Saltendorf und das Pfarrheim Teublitz jeweils 500,00 Euro für die Renovierung. Weitere 500,00 Euro gingen an die Leukämiehilfe Ostbayern und an Pater John für sein Waisenhaus in Indien.

Am Ende der gelungenen Feier überreicht man den Gästen noch den Jahreskalender 2020 und ein kleines Geschenk.

 

 

Teublitz, 01. Dez´19