Pfarrei Teublitz 1037Am zweiten Tag des 8. Saltendorfer Lichtermeers predigte der Nittenauer Pfarrer Adolf Schöls. Die Gottesdienstgemeinde freute sich auch über die Mitfeier des aus Teublitz stammenden Kaplan von Nittenau Ulrich Eigendorf. Pfarrer Michael Hirmer gegrüßte neben den Geistlichen besonders die Veeh-Harfen Gruppe unter Leitung von Maria Dickert, die den Gottesdienst musikalisch gestaltete.

Während seiner Predigt setzte sich Pfarrer Schöls einen dicken Gehörschutz auf und verwies darauf, dass es in unserer Zeit sehr laut geworden ist. Hingegen gilt es auf die leisen Töne des Lebens zu achten, denn Gott spricht vor allem in der Stille und Einkehr.

Vor dem Gottesdienst übergab Maria Dickert im Namen und Auftrag der Veeh-Harfen-Gruppe eine Spende an Pfarrer Hirmer und P. John. Diese ist ein kleines Dankeschön der Gruppe an die Pfarrgemeinde, dessen Pfarrheim zur den Proben genutzt werden kann.

Saltendorf, 10. Dez´19