DSCF3898Bei der Posamentenarbeit handelt es sich um ein altes Kunsthandwerk. Der Teublitzer Frauenbund konnte Kathrin Robl von "Zwei mit der Erde" als Referentin zu diesem Thema gewinnen. Am 13. Oktober trafen sich interessierte Frauen im Pfarrheim um mit farbigem Garn in spizieller Wickeltechnik Könpfe zu gestalten. Diese können als Schmuck, wie z.B. als Ringe oder Halsketten aber auch an Kleidungsstücken getragen werden.