Dsc09913Kunst zu schaffen ist oftmals nicht nur eine Frage des Könnens sondern auch der Geduld. Beides brauchten die zehn Frauenbundfrauen, die unter Anleitung von Marie-Luise Spitzner am 18. Januar Ostereier besticken. Kunstvoll werden religiöse und österliche Motive mit einem Stickgarn auf ein Stoffstück gestickt. Dieses wird dann auf ein künstliches Osterei geklebt und verziert. Die kunstvoll gestalteten Eier werden unter anderem zum Ostermarkt des Frauenbundes am Samstag den 8. April ab 14.00 Uhr verkauft. Der Erlös des Verkaufes ist für die Saltendorfer Kirche und soziale Zwecke bestimmt. - Interessierte Sticker/innen treffen sich am 8. Februar um 19.00 Uhr im Pfarrheim. Gerne können Eier auch in Heimarbeit gefertigt werden. Material und Stickmuster hierfür können im Pfarrbüro bei Frau Neumüller abgeholt werden.