PICT8403Das Familiengottesdienst-Team um den Kolping-Familienkreis IV gestaltete am 05. Febrauar den Gottesdienst zu einem Satz Jesu: "Ihr seid das Salz der Erde. - Ihr seid das Licht der Welt." In einer für Jung und Alt anschaulichen Meditation stellte das Familiengottesdienst-Team einige Beispiele vor, wie uns Jesus "Salz" und "Licht" sein lässt. 

 



Die Meditation nach der Kommunion lautete:

Salz der Erde sein,
Salz für die Erde sein.
Dem Leben der Menschen
dem Miteinander,
dem Suchen und Fragen
einen Geschmack geben.
Niemand das Leben
oder die Suppe versalzen.
vielmehr Geschmack schenken,
Geschmack auf mehr
als das, was offensichtlich ist.
Geschmack auf die Fülle des Lebens.

Licht der Welt sein.
Licht in der Welt sein.
Dem Leben der Menschen
in der Dunkelheit des Alltags
in der Gewöhnlichkeit des Lebens
Ein Licht geben.
Kein Scheinwerfer sein
Der bedrängt und grell strahlt,
der alles unwirklich
erscheinen lässt.

Salz sein und Licht sein.
Den Glauben leben und so
allem Leben,
Licht in der Dunkelheit,
Geschmack dem fahlen Alltag schenken.