Pfarrei Teublitz 0068Schon bei der Vorstellungsrunde wurde klar, dass sich der Brautleutetag der Pfarrgemeinde Herz Jesu großer Beliebtheit erfreut. Aus dem ganzen Landkreis Schwandorf kamen 13 junge Paare nach Teublitz, um sich einen Tag Gedanken zu ihrer Beziehung zu machen und sich auf das Sakrament der Ehe vorzubereiten. Das Team vom Sachausschuss Ehe & Familie mit gestaltet den Ehevorbereitungskurs immer mit kreativen und interaktiven Einheiten, so dass die jungen Paare gefordert sind und sich der Tag als kurzweilig und "einfach schön" gestaltet.



"Es war gut, sich mit anderen Paaren auszutauschen," resümiert ein Paar aus Bruck. Voll des Lobes war ein Paar aus Burglengenfled: "Der Vorbereitungskurs war lustig und überhaupt nicht langweilig." Martina Zankl, Dagmar Gawinowski, Tine Wiendl und Georg Niederalt päsentierten wichtige Themen für eine gelingende christliche Ehe wie "Treue" und gaben den Paaren die Möglichkeit über ihre gemeinsamen Beziehung, deren Werte und Ziele, nachzudenken. Kurz informierte auch Pfarrer Hirmer, was es beim der Vorbereitung des Traugottesdienstes alles zu bedenken gibt. Pfarrer Hirmer legte in am Ende des kurzweiligen Tages in einem Wortgottesdienst den Paaren die Hände auf und segnete sie.

In der Abschlussreflexion waren alle Paare voll des Lobes: "Wir hätten nicht gedacht, dass man so wichtige und ernste Themen so angenehm und offen rüber bringen kann."