DSC 0985Wenn Menschen sich in geselliger Runde begegnen, kann das ein Segen Gottes sein. Auch Jesus ist oft bei Festen oder beim Essen Menschen begegnet. Letztlich ist alles, was Gott uns schenkt, sein Segen für uns: Arbeit, Freizeit, Privates. In der katholischen Kirche ist es deshalb schon jeher üblich diesen Segen vor Ort auch zu feiern und in einer Segensfeier auszudrücken. So auch am 11. März am Augustenhof, der zur Expositur Saltendorf und damit zur Pfarrgemeinde Teublitz gehört. Pfarrer Hirmer segnete das bekannte Ausflugslokal anlässlich eines Pächterwechsels.