DSC00275Am Nachmittag des Weißen Sonntag, 23. April, chauffierte Pfarrer Michael Hirmer 51 Frauenbundfrauen von Teublitz nach Schloss Guteneck zur Gartenausstellung. Dort angekommen, zog es bei kaltem Ostwind die Damen im malerischen Ambiente von Schloss Guteneck von Stand zu Stand. Man erkundigte sich über die aktuellen Gartentrends und kaufte so manch Blümchen ein. Von Guteneck ging es dann weiter nach Pfreimd auf den Eixelberg. Nach einem Kilometer Fußweg erreichten die Frauenbundfrauen die Wallfahrtskirche St. Barbara, welche das größte Gotteshaus der Heimatpfarrgemeinde von Pfarrer Hirmer ist. Nach der gemeinsamen Eucharistiefeier zog es die Frauen nach Perschen zum gemeinsamen Abendessen. 

Organisiert wurde die Fahrt von der KDFB-Vorsitzenden Waltraud Neumüller. Im Bus bedankte sich die andere Vorsitzende Lisbeth Bemmerl für die rege Teilnahme und machte Werbung für die kommenden Veranstaltungen des Teublitzer Frauenbundes.