Pfarrei Teublitz 0008„Auf welchen Stimmen hören wir?“, diese Frage beim Familiengottesdienst am 7. Mai immer wieder gestellt. „Kauf mich! – Fahre mich! – Zieh mich an! – Spiel mit mir!“, lauten oft die Stimmen der modernen Werbung, die den Menschen alles Mögliche verkaufen wollen. „Meine Schafe hören auf meine Stimme.“, sagt dagegen Jesus, der im Gottesdienst als der „Gute Hirte“ vorgestellt wurde. Er will seine Herde nicht ausbeuten, sondern er geht ihr als der gute Hirte voran und führt sie auf frische Weide.




Der Familiengottesdienst wurde musikalisch durch den Gemeindechor gestaltet.