Pfarrei Teublitz 0071Einen Tag nach der feierlichen Erstkommunion brachen die Teublitzer Kommuionkinder, entsprechend viele Eltern, drei Gruppenleiter/innen und ein Bus-Pfarrer nach Lambach ins Familienfreienhotel der Kolpingsfamilien auf. Dort erlebte am einen vergnüglichen Tag. Gestartet wurde dabei bei prächtigem Sonnenschein. Doch leider prasselte am Nachmittag ein kurzer aber heftiger Regenschauer über Lambach herein, was allerdings der super Stimmung keinen Abbruch tat. 

 


 

In Lambach angekommen feierte man gemeinsam Eucharistie. Natürlich wurden die Lieder des Erstkommuniongottesdienstes gesungen. Danach wurde die Anlagen des Familienferienhotels unsicher gemacht. Vor allem die große Turnhalle, die Kegelbahn und die Außenspielplätze samt Minigolfanlage waren fest in Teublitzer Hand. Auch das nehe gelegende Märchen-Museum wurde besucht. 

Die Ministrantengruppenleiter Matthias, Sebastian und Celina luden die Gruppenleiter/innen der Ministranten die Kommunionkinder zur ersten Gruppenstunde am kommenden Donnersag um 16.30 Uhr ein. Auch Pfarrer Hirmer gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass viele Kommunionkinder schon nächsten Sonntag als Ministrantinnen oder Ministranten am Altar stehen würden.