Pfarrei Teublitz 00001Wie jedes Jahr sammelt die Kolpingsfamilie im Oktober Altkleider. Die Altkleideraktion ist eine von allen Kolpingsfamilien getragene Aktion, die zeitgleich in der ganzen Diözese Regensburg stattfindet. Auch am 7. Oktober kooperierten die beiden Kolpingsfamilien aus Teublitz und Münchshofen. Gemeinsam wurde ein großer LKW-Sattelanhänger mit Altkleidern gefüllt. "Für uns von Kolping ist klar, dass wir zusammenhelfen und miteinander anpacken, auch über Pfarreigrenzen hinweg.", so die Jugendlichen, die fleißig mitanpacken. Auch der Teublitzer Kolping-Präses, Pfarrer Michael Hirmer, lies es sich nicht nehmen selbst einen Bulldog zu steuern. Der Erlös der Altkleidersammlung kommt der Jugend- und Familienarbeit der Kolpingsfamilie Teublitz zu Gute. 

Vielen Dank an Alle, die mit Ihrer Kleiderspende die Arbeit der Kolpingsfamilie unterstützen.