Pfarrei Teublitz 10Schon seit vielen Jahren verbringen die kleinen Ministranten der Pfarrgemeinde Teublitz ein Wochenende in Grimmerthal. „Warum dürfen wir großen denn nicht mehr fahren“, lautete die brennende Frage, die sich Pfarrer Hirmer von den Gruppenleitern der Ministranten anhören musste. So brachen am letzten Oktoberwochenende 18 Ministranten ab der achten Klasse ins idyllische Tal der Grimmer auf.




Schon im Vorfeld mussten die Ministranten alles für das Gruppenleiter-Wochenende organisieren. Es galt einen Essensplan zu machen und entsprechend einzukaufen. Listen wurden erstellt, auf der genau stand, was alles von wem vorzubereiten ist. In Grimmerthal angekommen wartete ein ganz kleines Jugendhaus auf die Teublitzer. „Das wird eine kuschlige Sache.“, meinte der Saltendorfer Oberministrant Michael Wittmann, „Aber wir sind gut zusammengerückt.“ Der Freitagabend stand unter dem Thema „Spiele“, welche die Gruppenleiter in ihren Gruppenstunden mit den Kindern und Jugendlichen gut gebrauchen konnten. Der Samstagvormittag beschäftigte sich mit dem Thema Gruppendynamik. Am Nachmittag besuchte Pfarrer Hirmer die Gruppe und man beschäftigte sich in einer spirituellen Einheit mit „Gottesbildern“, die Menschen prägen. Es wurden sehr interessante und tiefe Gespräche geführt. Anschließend feierte man gemeinsam in der Vorabendmesse Eucharistie. Der Gruppenleiterkurs wurde am Sonntag mit weiteren Einheiten beendet.

Nachdem alles geputzt und in den Autos verstaut war, kamen die Jugendlichen glücklich aber sichtlich müde am Sonntagnachmittag zurück nach Teublitz.