Pfarrei Teublitz 46„Nicht nur auf die Lippen wurde mir ein Lächeln gezaubert, sondern tief in mein Herz.“, bedankte sich eine Frau, die seit 50 Jahren mit ihrem Mann verheiratet ist, am Ende eines lustigen aber auch tiefsinnigen Abends, an dem die Ehejubilare der Pfarrgemeinde Herz Jesu Teublitz geehrt wurden.

Alljährlich lädt die Pfarrgemeinde Herz Jesu Teublitz Ehepaare ein, die ein besonderes Jubiläum gemeinsam gefeiert haben. So trafen sich am Samstag, 28. Oktober, über 40 Paare, um in der Vorabendmesse Gott für die gemeinsamen Jahre zu danken. Passend dazu verkündete Diakon Heinrich Neumüller im Tagesevangelium das Gebot der Liebe: „Du sollst Gott lieben mit ganzem Herzen und deinen Nächsten wie dich selbst.“

 

Voller Dankbarkeit blickten sich die Ehepaare tief in die Augen als Pfarrer Michael Hirmer ihnen zum Segen die Hände auflegte. „Reichen sie sich einfach die Hände und schauen sie sich an.“, lud der Pfarrer ein. „Und sind sie einfach dankbar, was Gott ihnen im Sakrament der Ehe geschenkt hat.“

Nach dem Gottesdienst wartete der Sachausschuss Ehe und Familie des Pfarrgemeinderates unter Leitung von Andrea Weiß auf die Ehejubilare. Der Pfarrsaal wurde aufwändig dekoriert und ein leckeres Buffet wartete auf die Paare.

Pfarrer Michael Hirmer führte in einer lustigen Moderation durch den Abend. In einem Ratespiel stellte er das jeweilige Jahr vor, in dem die Paare sich das Ja-Wort gaben. Danach bat er die zum Interview. Hier wurde viel gelacht, als so manches Paar erzählte, wie man sich kennengelernt, zum ersten Mal geküsst hatte oder wie die Reaktion der künftigen Schwiegermutter war. Viele erheiternde Geschichten wurden erzählt und noch mehr wurde dabei gelacht. In sympathischer und lockerer Atmosphäre unterhielten sich die Paare auch noch lange nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung.

Erstmals mit dabei war auch Pfarrvikar Pater John, der ganz begeistert vom „Ehejubiläum“ war. „Schön war der Segen in der Kirche und das Lustige danach.“ Pfarrer Hirmer bedankte sich beim Team „Ehe und Familie“, die wieder einmal einen unvergesslichen Abend den Jubelpaaren bereitet haben.