Pfarrei Teublitz 0094Ein beeindruckender Gottesdienst wurde am Vormittag des Christkönigsfestes in der Teublitzer Pfarrkirche zelebriert. Mit einer Heerschar von Ministranten zog Pfarrer Michael Hirmer mit Diakon Heinrich Neumüller in das gut besuchte Gotteshaus ein, um 14 neue Ministranten aufzunehmen und 13 für langjährigen Dienst zu danken.
Zu Beginn des Gottesdienstes begrüßten die Oberministranten Tanja Schmid, Dominik Seck und Michael Wittmann die Gottesdienstgemeinde.


In der Predigt ging Pfarrer Hirmer auf das Thema "Beziehung" ein: "Wir verbringen oft mehr Zeit mit unserem Handy als mit unseren Familien." Jesu fordere die Menschen auf, über ihre Beziehungen nachzudenken. "Das schöne an euch Ministranten ist", lobte der Pfarrer in der Predigt, "dass ihr so eine tolle Gemeinschaft seid, dass ihr Beziehungen aufbaut und lebt untereinander aber auch mit Gott." Der Pfarrer lobte nicht nur die 14 neuen Ministranten, sondern vor allem auch die großen: "Ich habe es noch nie erlebt, dass Ministranten so zusammenhalten, anpacken und -das ist für mich echt der Oberhammer- sogar miteinander beten. Ihr lest in der Bible, schreibt eure Gebete und denkt über das was Gott und schenkt nach. Einfach Klasse!" Nach der Predigt klatschte die Gottesdienstgemeinde als Zeichen des Dankes und der Ankerkennung für die Ministranten. 

Nach der Predigt stellen die neuen Ministranten ihren Dienst vor. So wurde das Ministranten-Gewand und das Vortragekreuz erklärt. Am liebsten aber werden die Dienste am Weihrauchfass, den Leuchtern sowie Kelch und Hostenschale übernommen.

Die Gruppenleiterinnen Sebastian Zankl, Oliver Hölzl, Celina Metzger und Lisa Wittmann riefen die neuen Ministrantinnen dann namentlich auf. Um den Altar versammelt segnete Pfarrer Hirmer die Neuen ehe sie die Ministranten-Plakette um den Hals gehängt bekamen.

Am Ende des Gottesdienstes wurden verdiente Ministranten geehrt, die bereits fünf, zehn und sogar fünfzehn Jahre Dienst tun. Mit einem großen Applaus der Gemeinde bedankte sich Pfarrer Hirmer vor dem Segen bei den Ministranten, vor allem bei den Gruppenleitern und Oberministranten: "Ihr seid einfach eine tolle Mannschaft, auf dich nicht nur ich stolz bin." 


Neu aufgenommen wurde
Melina Beck, Daniel Bugar, Lina Goldbach, Michelle Rein, Johannes Kargerer, Korbinian Kirschneck, Lara Meier, Sonja Melzl, Lucia Mickan (abwesend), Maria Müllner, Jakob Pilz, Antonia Schmidt, Michael Schober, Felix Schreiber.

Für fünf Jahre geehrt wurde:
Eilas Reiter, Eva Stock, Lisa Wittmann, Maria Zeins, Miriam Feulner, Sebastian Zankl, Selina Metzger, - abwesend: Chiara Baumer, Max Schimd 

Für zehn Jahre geehrt wurde:
Michael Emmert, Michel Wittmann, Florian Schmid (abwesend)

Für fünzehn Jahre geehrt wurde:
Dominik Seck


Pfarrei Teublitz 0001