Pfarrei Teublitz 0004Am 13. Dezember feierte die Gruppe Lucia des Kinderhauses Herz Jesu Teublitz ihre Namenspatronin. "Sie war eine besondere Heilige, die an Gott glaubte.", erzählte Pfarrer Hirmer den Kindern, "und dieser Glaube gab ihr Kraft, damit sie keine Angst haben musste." Die Kinder erzählte wie die heilige Lucia furchtlos mit einem Kranz aus Kerzen auf den Kopf und Körben in den Händen verfolgte Christen mit dem Nötigsten versorgte. 
Gemeinsam mit den Kindergrätnerinnen und dem Pfarrer beteten und sangen die Kinder. Höhepunkt der Feier im Gruppenzimmer war ein Lichtertanz der Vorschulkinder.