Pfarrei Teublitz 004In vorösterliche Pracht zeigt sich das Regal des Frauenbundes im Weltladen. Schon seit mehreren Jahren bietet der Teublitzer Frauenbund selbst hergestellte Produkte zum Kauf an, um seine soziale und caritative Arbeit zu unterstützen. Vor dem Osterfest waren die Frauenbundfrauen wieder sehr fleißig. Künstlerisch aufwändig wurden Ostereier bestickt. Die Motive zeigen traditionelle Motive christlicher Auferstehungshoffnung. So sind die bestickten Eier nicht nur eine wunderschöne österliche Dekorationsidee sondern auch ein Ausdruck christlichen Glaubens.

Neu im Sortiment sind Weihe-Decken. Diese können an Ostern für den Gabenkorb bei der Speisensegnung verwendet werden. Traditionell fanden diese Decken am Fronleichnamsfest Verwendung oder zierten den Tisch, wenn der Pfarrer zur Krankenkommunion den Leib Christi darauf abstellte.
Besonders großen Absatz finden die im Frauenbund-Regal des Weltladens dargebotene Karten. Die selbst gebastelten Karten können anlässlich von Sterbefällen, Kommunion oder Geburtstagen verschenkt werden. Dabei finden bewusst christliche oder auch heimatliche Motive Verwendung.

Der Erlös des Verkaufes geht an soziale und caritative Einrichtungen und Aktionen. So wurde die Leukämie-Hilfe, Christen helfen Christen, Frauen in Not, diverse Kindertagesstätten für Kinder mit Behinderungen und Kindergärten bedacht.