Pfarrei Teublitz a008Am 8. April besuchte der Familienkreis IV der Kolpingsfamilie Teublitz den Multivisions-Vortrag von Willi Weitzel, in der Schwarzachtalhalle in Neunburg vorm Wald. Voller Leidenschaft und auf großer Leinwand präsentierte Willi seine Fotos und Filme. Wer Willi bisher nur aus der Fernsehreihe „Willi will`s Wissen“ kannte, lernte den Reporter und Moderator jetzt als Abenteurer kennen. In Alaska übte er sich als Wildtierfotograf, folgte Bären und Elchen. Er berichtete über ein Sternsingerprojekt, zeigte die Veränderungen des Klimawandels auf und tauchte neugierig in den Alltag von Kindern in Afrika ein. Willi durchschwamm den Ammersee, durch Deutschland streifte er ohne Geld und Ausrüstung und schlug sich durch. Auf diese und andere Wege nahm Willi sein Publikum mit – ob klein oder groß – wie kein anderer. Willis Vortrag war interessant, lustig, spannend und unvergesslich für die ganze Familie. In der Pause und am Ende der Veranstaltung signierte Willi noch Autogrammkarten.

Den Kindern des Familienkreises ist Willi auch über dessen Engagement für die Sternsinger bekannt. Jedes Jahr präsentiert der Moderator das Partnerland der Sternsingeraktion, bei der die Kinder des Kolping-Familienkreises natürlich alle mit dabei sind.