Pfarrei Teublitz 0074Es war der Tag des Herrn! Sonntag für Sonntag feiern Christen weltweit die Auferstehung Christi. Als wunderschön durfte die Teublitzer Pilgergruppe das „katholische“ heute erleben. Denn katholisch heiß allumfassend, universal. Überall auf dieser Erde feiern Katholiken den gleichen Ritus, sind die Abläufe des Gottesdienstes bekannt, werden die gleichen Texte aus der Bibel in Lesungen und Evangelium verkündet. Mit über 3000 Gläubigen aus aller Welt feierten die Teublitzer sie sonntägliche Eucharistie als eine große Familie Gottes.



Um 8.15 Uhr ging es jedoch erst mit dem einheimischen Führer Manolo in die Kathedrale. Weit gehen musste man nicht, da das ehemalige Priesterseminar gleich gegenüber der Pilgerpforte liegt. Menschenleer präsentierte sich die Grabstätte des hl. Jakobus. Über den Grab befindet sich der Hochaltar der Kirche. Hier ist auch die berühmte Statue des hl. Apostels, die man von hinten als Zeichen der Verehrung und des Gebetes umarmen kann. Alle Pilger verweilten umarmend im Gebet die Figur des Jakobus. In der engen Krypta unterhalb des Altars werden die Gebeine des Heiligen verehrt. Gemeinsam betete am vor dem Grab und sang das Te Deum.
Nach der Kathedrale zeigte Manolo der Pilgergruppe die Altstadt von Santiago, die Weltkulturerbe ist.

Schon um 11 Uhr nahmen die Teublitzer Pilger wieder vor dem Grab des Heiligen Platz, um auf die Pilgermesse um 12.00 Uhr zu warten. Pfarrer Michael Hirmer hatte das große Glück den Gottesdienst in der überfüllten Kathedrale als Konzelebrant mitfeiner und die deutschen Abschnitte des Hochgebetes sprechen zu dürfen.
Am Ende des Gottesdienstes wurde es spektakulär. Das große weltberühmte Weihrauchfass kam zum Einsatz. Als einer von drei Priestern durfte auch Pfarrer Hirmer Weihrauch in das 1,5 m hohe Fass einlegen, das bis unter die Decke über das ganz Querschiff geschwenkt wird und dabei 70 km/h erreicht.

Nach dem Gottesdienst hatten die Pilger aus Teublitz und Umgebung die Möglichkeit Santiago auf eigenen Wegen zu erkunden.

 

Santiago, 27. Mai 2018