Pfarrei Teublitz 0008Seit einem dreiviertel Jahr wirkt Pater John nun als Pfarrvikar mit besonderer Verwendung für die Diözese Regensburg in der Pfarrgemeinde Herz Jesu. Durch seine Freundlichkeit und sein offenes Wesen, aber auch durch seine seelsorgerliche Kompetenz wusste der die Teublitzer zu überzeugen. Nun offenbarte der Pater aus Indien noch eine Eigenschaft, mit der er die Frauenbundfrauen verzauberte: „Ich koche gern! Und Pfarrer Hirmer isst es gern.“

 


So füllte sich der Seniorenraum des Teublitzer Pfarrheimes als Pater John zum „indisch Kochen“ einlud. Auch hier waren die Rollen klar verteilt. Pater John kochte und die Frauenbundfrauen aßen. Dabei achtete der Pater aus Indien auf eines ganz genau: „Es wird nur ein wenig scharf.“ Weiß er doch, dass in seiner Heimat um einiges pikanter gekocht wird als hierzulande.

Den Frauenbundfrauen mundete das zubereitete Essen und sie saßen noch lagen mit „ihrem John“ beisammen.

 

 

 

Teublitz, 23. Mai 2018