Pfarrei Teublitz 0011Über einen Besuch aus seiner alten Heimat Abensberg freute sich Pfarrer Michael Hirmer am 10. Juni. Ein Familienkries der dortigen Kolpingsfamilie besuchte ihren alten Kaplan und Präses an seiner neuen Wirkungsstätte in Teublitz. Gemeinsam feierte man um 10.30 Uhr Eucharistie, in der die Abensberger gemeinsam mit den Teublitzern den Ministrantendienst übernahmen. Vor fast acht Jahren durfte Pfarrer Hirmer als damaliger Präses der Kolpingsfamilie Abensberg die Gründung des Familienkreises mit begleiten. Mittlerweile sind aus den kleinen Kindern von damals schon große geworden, so dass man beim Baden am Steinberger See über eine gemeinsame Fahrt nach Taizé nachdachte.


Teublitz, 11. Juni 2018