Pfarrei Teublitz 015Was man so alles aus Holunder und Weißdorn herstellen kann zeigte Referentin Steffi Franek am 18. September interessierten Frauenbundfrauen. Die 15 interessierten Teilnehmerinnen erfuhren so einiges über die beiden bekannten Pflanzen. Es wurden gemeinsam Tinkturen und Holunderessig hergestellt.

 

 





Teublitz, 18. Sept 18