×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /homepages/9/d68303135/htdocs/pfarrei202/images/stories/08 Bilder/2014/01/14-22-saliturgie
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images//stories/08 Bilder/2014/01/14-22-saliturgie

DSCF6453Zum ersten mal traf sich der neu gegründete Sachausschuss Liturgie des Teublitzer Pfarrgemeinderates. Mit dabei waren neben der Sachausschussleiterin Christine Wiendl die Leitungen der Familigengottesdienst-Teams, der Chöre und Musikgruppen sowie Pfarrer Michael Hirmer und Diakon Heinrich Neumüller. "Ziel des Sachausschusses über die kommenden Jahre ist die tätige, aktive Teilnahme der Gemeinde am Gottesdienst zu fördern", so Pfarrer Hirmer in seinen einleitenden Worten.

Erster Schritt dazu wird die Einführung des neuen Gotteslobes sein. Der Gesang der Gottesdienstgemeinde soll gefördert werden. Hier bietet das neue Gotteslob, so Kirchenmusiker Norbert Hintermeier, viele Möglichkeiten. Gemeinsam wollen der Kirchenchor, DoReMi, der Gemeindechor und die Kellerkombo eine Strategie entwickeln, wie das Potential des neuen Gotteslobes im Gottesdienst genutz werden kann und wie neue Lieder erlernt werden können. 

Die "tätige Teilnahme" am Gottesdienst geht aber über die Musik hinaus. Vor allem in den Familiengottesdiensten sollen Lieder auch mit Gesten gesungen und getanzt werden. Hierfür wurden auch technischer Neuerungen für die Kirche, wie Beamer oder ein moderne Lichtillustration des Gottesdienstraumes angedacht. Kontrovers diskutiert wurde die Idee, ob nach einem (Familien)Gottesdienst die Möglichkeit zur Zusammenkunft in oder um die Kirche geschaffen werden sollte. So könnten die Leute nach dem Gottesdienst gemeinsam einfach ratschn oder sogar Kaffeetrinken. 

Nächster Schritt des Sachausschusses wird es sein das neue Gotteslob in Augenschein zu nehmen. 

Zur Aufheiterung des Sitzung trug Chiara, Pfarrers Hund, bei. Sie setzte sich kurz entschlossen auf den Platz der Sachausschussleiterin und verfolgte dort, liebevoll vom Diakon gestreichelt, aufmerksam die Sitzung mit. 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://herz-jesu-teublitz.de/images//stories/08 Bilder/2014/01/14-22-saliturgie