×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /homepages/9/d68303135/htdocs/pfarrei202/images/stories/08 Bilder/Familiengottesdienst/15-08-ekeroffnung
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images//stories/08 Bilder/Familiengottesdienst/15-08-ekeroffnung

PICT6827Wenn der Pfarrer vor der Messe einen Witz erzählt, über den man sogar noch lachen konnte und dann im Gottesdienst die Kommunionkinder begeistert und voll Freude singen, dann steht einem einfach guten Familiengottesdienst nichts mehr im Wege. Zu feiern gab es gleich zwei Dinge. Zum einen, das Fest Kirchweihe, dem "Geburtstag" der Pfarrkirche, zum anderen die Kommunionkinder, deren Vorbereitung auf das Fest der Erstkommunion begann. 

 

Wie man ein lebendiger Stein im Bauwerk einer lebendigen Kirche wird, das erklärte Pfarrer Hirmer mit dem Symbol der Erstkommunionvorbereitung, dem Weinstock. Denn Jesus sagt ja von sich, dass er dieser Weinstock sei und jeder, der mit ihm in Verbindung bleibt reiche Frucht bringen wird. Wer also lebendiges Mitglied der Kirche sein will, muss zu aller erst eine gute Verbindung zu Jesus Christus haben. 

In den Gruppenstunden haben die Tischgruppen Plakate gestaltet. Eine Weintraube, die ganz fest mit dem Weinstock Christi verbunden sein soll. Die Kommunionkinder stellten sich der Gemeinde vor und hefteten ihre Traube an. 

{gallery}/stories/08 Bilder/Familiengottesdienst/15-08-ekeroffnung{/gallery}