DSC 0962Der Kolping Familienkreis 3 und 5 machten sich um 14:30 Uhr am Ostermontag auf den Weg und marschierten zwar nicht von Jerusalem nach Emmaus sondern von Teublitz nach Maxhütte und zurück nach Teublitz. Es ging durch das Weihergebiet nach Verau, dann zum Maxhütter Bahnhof - weiter zur Anhöhe in Maxhütte und übers ehemalige Eisenwerk zurück nach Teublitz. Der Ausklang fand in der Eisdiele bei leckerem Eis und Kaffee statt. Ein zwischendurch einsetzender Nieselregen machten den Naturfreunden nichts aus. Somit war dieser in der Hl. Messe spontan geplante Ausflug für alle eine prima Aktion !