Pfarrei Teublitz 0002Jetzt darf es dann auch wieder bei den Teublitzer Eltern-Kind-Gruppen losgehen. Während der langen Sommerferien war das Elter-Kind-Zimmer im Teublitzer Pfarreim verwaist. Bevor die Eltern-Kind-Gruppen ins neue Jahr starten können, war erst einmal Großputz angesagt. Die beiden Leiterinnen Elisabeth Kirschneck und Michaela Müllner waren einen ganzen Tag damit beschäftigt das Zimmer auf Vordermann zu bringen. Dabei kam auch gleich ein Malheur zum Vorschein: Der Boiler war undicht und das Wasser tropfte unbemerkt wochenlang ins Spielzimmer, so dass der ganze Teppichboden durchnässt ist. - Doch Glück im Unglück: Arbeiter, die zeitgleich die neue Heinkörper im Jugendarum über dem Eltern-Kind-Zimmer installierten, waren hilfreich zur Hand. Sie deinstalierten den Boilder und werden in Rücksprache mit Pfarrer Hirmer gleich einen neuen einbauen. 
Die Eltern-Kind-Gruppen treffen sich am Vormittag von Montag bis Freitag. Ein paar wenige Plätze sind noch frei. Interessierte Eltern mit Kinder bis drei Jahren können sich an die EKG-Leiterinnen wenden. Weitere Infos zur den Eltern-Kind-Gruppen finden sich HIER

 

Teublitz, 15. Sept. ´16