Besuchsdienst für Krankenhaus

Immer wieder trägt Jesus seinen Jüngern die Sorge um die Kranken auf. Heutzutage werden unsere Kranken oft im Krankenhaus gepflegt. Auch hier wollen wir sie nicht alleine lassen. Im Krankenhausbesuchsdienst engagieren sich Frauen und Männer der Pfarrei, die den Kranken zeigen wollen, dass wir sie nicht vergessen haben, für sie beten und sie ggf. auch unterstützen.  Im Gespräch am Krankenbett wird Trost und Hoffnung gespendet oder über Alltägliches gesprochen.

 

Besuche in den Altenheimen

Alte Menschen zu besuchen, gerade dann, wenn sie in einem Seniorenheim leben, ist eine Werk der Barmherzeigkeit, das uns Jesus aufgetragen hat. Deshalb kümmern sich um die Menschen, die im Teublitzer Seniorenheim leben die "Senioren-Heim-Paten" unserer Pfarrgemeinde. Wöchentlich erhalten die Bewohner des Heimes mehrfach Besuch. Am zweiten und vierten Freitag im Monat wird Eucharistie im Teublitzer Seniorenheim gefeiert und im Anschluss die alten Menschen durch den Pfarrer auf den Zimmern besucht. - Auch die Teublitzer, die in den Altenheimen in Maxhütte und Burglengenfeld wohnen, werden monatlich durch einen Besuchsdienst der Pfarrgemeinde besuchst. 

 

Geburtstag - wir kommen Sie besuchen

Seit über 20 Jahren besuchen Ehrenamtliche unsere „Geburtstagskinder“ und überbringen die Glückwünsche der Pfarrgemeinde. Ein kleines Präsent und eine Glückwunschkarte des Pfarrers dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Ab dem 80. Lebensjahr werden unsere Jubilare jährlich besucht.

 

Mit 66 Jahren

Überrascht reagieren die Geburtstagkinder, wenn sie zu ihrem 66jährigen Geburtstag einen Gruß von der Pfarrgemeinde bekommen. Mitte 60 beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Die Pfarrgemeinde bietet hierfür viele Aktionen und Programmen, die den 66jährigen an ihrem Geburstag in einer Broschüre überreicht werden.